Elektronik 4.0
Marktchancen
Meinungen
Der Studiengang
Die Hochschulen
    HAW Hamburg
Soll ich?
Berufsfelder
Promotion
Info-Ecke
Praktisches
  Kontakt  Impressum  Datenschutz   Dnisch

 
   

Fachhochschule Westküste

Die persönliche Hochschule
Die Fachhochschule Westküste (Öffnet externen Link in neuem FensterFHW) wurde 1993 gegründet, als einzige staatliche Hochschule im Westen Schleswig-Holsteins. Seit dem Jahr 2000 in modernen Gebäuden auf einem Campus in Heide/Holstein untergebracht, ist sie die jüngste und modernste Hochschule des Landes.

In den Bereichen Wirtschaft und Technik arbeiten zur Zeit etwa 100 Professorinnen und Professoren sowie wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an verschiedensten Projekten und betreuen über 1400 Studierende in modernen, praxisnahen Studiengängen. Die Dozentinnen und Dozenten kommen direkt aus der Praxis; alle Labore sind auf dem neuesten technischen Stand, in der Bibliothek ist die aktuelle Literatur im Bereich Mikroelektronische Systeme verfügbar.

Fachbereich Technik
Zusätzlich zum Masterstudiengang »Mikroelektronische Systeme« (MeS) bietet der Fachbereich die Bachelor-Studiengänge Elektrotechnik und Informationstechnik (E/I), Management und Technik (MuT) und Umweltgerechte Gebäudesystemtechnik (UGS) an; technische Schwerpunkte sind »Automation und Informatik« und »Mikrotechnologien und Elektronische Systeme«.  Studierende aus beiden Schwerpunkten studieren im Master MeS.

Ein besonderes Kennzeichen der FHW ist die Verbundenheit mit dem Wirtschaftsraum Unterelbe/Westküste, insbesondere mit dem internationalen Elektronikstandort Itzehoe (Öffnet externen Link in neuem FensterHighTech). Viele Praxissemester und Abschlussarbeiten werden in Unternehmen der Region durchgeführt. Die Professoren und auch eine Menge Studierende der FHW stehen durch zahlreiche Projekte mit den Unternehmen, Verbänden und Einrichtungen der Region in engem Kontakt und betreiben einen intensiven Wissensaustausch.